Klagenfurt legt mit Sieg im Kampf um Platz 1 vor

 

Austria Klagenfurt ist in der HPYBET 2. Liga weiterhin nicht zu schlagen und wahrt auch nach dem 15. Spieltag die weiße Weste.

Die Kärntner setzen sich im Heimspiel knapp aber doch mit 2:1 (2:0) gegen die Young Violets durch. Im ersten Durchgang sind die Hausherren das dominante Team. In der 12. Minute gibt es Elfmeter-Alarm, doch ein Pfiff des Schiedsrichters bleibt zum Nachteil der Klagenfurter aus.

In der 20. Minute setzt Jukic mit einem Hammer knapp am Kreuzeck vorbei ein erstes Ausrufezeichen für die Wiener. Kurz darauf jedoch die Führung: Pecirep (30.) trifft nach Jaritz-Hereingabe zum 1:0. Noch vor der Pause erhöht Zubak (41.) auf ein beruhigendes 2:0. Pecirep verpasst in der Mitte per Fallrückzieher, Zubak staubt ab.

In der zweiten Hälfte wendet sich das Blatt und die abstiegsgefährdeten Jungveilchen rennen an. Jukic nähert sich an, in der 71. Minute ist es dann Dominik Prokop, der zuletzt bei den Profis nur wenige Chancen bekam und bei den Young Violets in der Startelf steht, der für den Anschlusstreffer zum 1:2 sorgt.

Weitere Chancen werden vergeben, doch Klagenfurt bringt das Spiel über die Zeit und bleibt Tabellenführer. Die Kärntner halten nun bei zehn Siegen und fünf Unentschieden und haben nun wieder drei Punkte Vorsprung auf die SV Ried, die am Sonntag daheim gegen Dornbirn punktemäßig aufschließen kann. Die Young Violets belohnen sich nicht für eine gute Leistung und sind als 15. weiter Vorletzter.

Textquelle: © LAOLA1.at

2. Liga: GAK erkämpft sich in Unterzahl ein Remis gegen Amstetten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare