Krise! GAK verliert auch das Steirer-Derby

 

Der GAK rutscht immer tiefer in die Krise! Die Grazer verlieren in der 11. Runde der HPYBET 2. Liga das Derby gegen den Kapfenberger SV mit 0:2, es ist bereits die bewerbsübergreifend sechste Pleite in Folge.

Nach einer schwachen ersten Halbzeit schockt der KSV die Gäste mit einem Doppelschlag. Paul Mensah erzielt in der 50. Minute die Führung, zuvor lässt Keeper Patrick Haider den Ball nach vorne abklatschen. Nur zwei Minuten später schließt Marvin Hernaus eine schöne Kombination ab.

Anschließend kommt der GAK nur zu wenigen Chancen, obwohl sie ab der 81. Minute in Überzahl agieren: Michael Lang sieht nach einem bösen Foul an der Seitenlinie völlig zurecht die Rote Karte.

Für Kapfenberg ist es auch ein historischer Sieg. Gegen den GAK gewannen die "Falken" zuletzt im März 1959 (!), in der Staatsliga setzte man sich mit 4:1 durch.

Trotz der drei Punkte bleibt der KSV mit acht Punkte Letzter in der Tabelle, der GAK rutscht mit 13 Punkten ebenfalls in die Abstiegsränge ab.

Tabelle>>>

Spielplan/Ergebnisse>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

"Zwara-Konferenz": Lazaro und Co.! Die 175-Millionen-Elf des GAK

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare