Austria Klagenfurt behält die Nerven

 

Der SK Austria Klagenfurt verteidigt in der 26. Runde der HPYBET 2. Liga seine Tabellenführung. Die Kärntner feiern im Heimspiel einen 3:0-Erfolg gegen den FC Juniors OÖ und haben weiterhin einen Punkt Vorsprung auf die in dieser Runde ebenfalls siegreichen Rieder.

Okan Aydin sorgt in der 23. Minute für die verdiente Führung der Klagenfurter - der Deutsch-Türke lupft den Ball sehenwert über Juniors-Keeper Tobias Lawal hinweg ins Tor und hält somit bei acht Saisontoren und zehn Assists.

Die Entscheidung fällt in der Schlussviertelstunde: In der 76. Minute ist es abermals ein Lupfer, der im Tor der Gäste landet, diesmal jubelt Oliver Markoutz über den Treffer. Der Offensivspieler ist in der 88. Minute nach einem Zuspiel von Joker Petar Zubak noch einmal erfolgreich. Der 25-Jährige hält somit schon bei 15 Saisontoren, hat in sieben der acht Spiele seit dem Neustart getroffen.

Die Kärntner haben sechs ihrer vergangenen sieben Partien gewonnen. Für die Juniors, die über weite Strecken der Partie gut mitspielen, ist es die zweite Niederlage in Serie.

Spielplan und Ergebnisse >>>

Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Kiril Despodov verkündet seinen Abschied vom SK Sturm Graz

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare