Wacker Innsbruck bindet Torhüter-Talent Eckmayr

Wacker Innsbruck bindet Torhüter-Talent Eckmayr Foto: © Wacker Innsbruck
 

Zweitligist Wacker Innsbruck verlängert den Vertrag mit Torhüter Alexander Eckmayr. Der 21-Jährige bindet sich bis 2023 an die Tiroler, das Arbeitspapier enthält eine Option auf ein weiteres Jahr.

Der Schlussmann spielt seit seiner Kindheit für die Innsbrucker und durchlief ab 2013 alle Jahrgänge der AKA Tirol. Seit 2019 steht Eckmayr im Kader der ersten Mannschaft, bis dato kommt er auf insgesamt 26 Spiele in der zweithöchsten Spielklasse, zwei davon in der laufenden Saison.

"Mit Alex (Eckmayr, Anm.) ist es uns gelungen den nächsten jungen Spieler langfristig an unseren Verein zu binden. Mit 26 Einsätzen konnte er bereits früh in seiner Karriere wichtige Erfahrungen in der zweiten Liga sammeln und wir sind überzeugt, dass er auch in Zukunft ein sicherer Rückhalt sein wird", wird Sportvorstand Alfred Hörtnagl in einer Aussendung des Vereins zitiert.

"Ich bin sehr glücklich weiterhin für meinen Heimatklub spielen zu können. Beim FC Wacker Innsbruck habe ich die Chance bekommen meinen Traumberuf ausüben zu können und dafür bin ich dem Verein sehr dankbar. Nun möchte ich mich hier weiter beweisen und möglichst viele Einsätze sammeln", sagt Eckmayr zu seiner Vertragsverlängerung.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..