Auch HPYBET 2. Liga nun ausgesetzt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wie zu erwarten war, wird nach der Bundesliga auch der Spielbetrieb in der HPYBET 2. Liga vorerst ausgesetzt.

Der Betrieb werde "bis auf weiteres" eingestellt, wie es offiziell nach einer Telefon-Konferenz der Klubvertreter heißt.

"Ziel ist es, möglichst schnell Klarheit zu schaffen", heißt es vonseiten der Liga. Nun werden Szenarien, mögliche Terminpläne und weitere Folgen geprüft.

"Die Entscheidung über eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs trifft letztendlich die Regierung. Deshalb gilt es jetzt, die Wirksamkeit der gesetzten Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus abzuwarten und insbesondere aktiv zu unterstützen", teilt die Liga mit.

Dass in den kommenden Wochen der komplette Bundesliga-Fußball ruht, bezeichnet Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer "als sehr herausfordernde Situation".

Textquelle: © LAOLA1.at

EURO-Verschiebung auf 2021 für Bundesliga-Boss "sehr zu begrüßen"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare