Neuzugang beim SKU Amstetten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SKU Amstetten präsentiert den zweiten Neuzugang in diesem Winter. Marcel Pointner ist ab sofort Spieler des Vorletzten der HPYBET 2. Liga.

Der 21-Jährige kommt von Liga-Konkurrent FC Juniors OÖ zum Aufsteiger. Im Herbst hat der Offensivspieler, der in der Fußballakademie Linz ausgebildet wurde, sieben Partien für die Linzer absolviert, drei davon in der Startelf.

Bereits am Ende des Vorjahres hat Amstetten Innenverteidiger Marco Stark von den Young Violets Austria Wien verpflichtet.


Textquelle: © LAOLA1.at

Gerhard Struber ist nicht mehr Cheftrainer von Liefering

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare