Rapid testet jungen Austrianer

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Von Rapid zur Austria und dann wieder zu Rapid? Gut möglich, dass Can Keles diesen Weg geht.

Der Mittelfeldspieler war in der Saison 2012/13 im Nachwuchs der Hütteldorfer aktiv, ehe er nach Wien-Favoriten wechselte, wo er die Akademie absolvierte und dann zu den Young Violets hochgezogen wurde. In diesem Herbst hatte Trainer Harald Suchard aber keine Verwendung für den 18-Jährigen, der es ein einziges Mal in die Spieltagskader schaffte, in der HPYBET 2. Liga keine Minute im Einsatz war.

Nun absolviert das Jung-Veilchen, das bis zum Sommer auch Nachwuchs-Teamspieler war, ein Probetraining bei Rapid II, könnte die Mannschaft im Kampf um den Aufstieg in die 2. Liga verstärken.

Textquelle: © LAOLA1.at

Stöger: "In jedem Jahrgang drei, vier außergewöhnliche Spieler"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare