Raphael Holzhauser trainiert bei 2. Liga-Klub

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wie schaut die Zukunftsplanung von Raphael Holzhauser aus?

Nachdem sein Vertrag beim Schweizer Super-League-Klub Grasshoppers Zürich aufgelöst wurde, ist der Mittelfeldspieler vereinslos und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung.

Die findet der Ex-Austrianer vorerst einmal bei einem Klub aus der HPYBET 2. Liga. Der 26-Jährige hält sich vorübergehend beim SC Wiener Neustadt fit und nimmt als Trainingsgast an den Übungseinheiten teil, wie der SCWN via Facebook bekanntgibt.

Dass der Ex-Stuttgart-Legionär jedoch auch eine Zukunft bei den Niederösterreichern hat, ist so gut wie ausgeschlossen, auch wenn er erst kürzlich meinte: "Ich kann mir alles vorstellen, man muss aber abwarten, was auf den Tisch kommt."

Prominente Trainingsgäste gibt es immer wieder: Alex Meier hielt sich mehrere Wochen bei der Admira fit, ehe er beim FC St. Pauli unterkam. Aktuell ist Ex-Werder-Spieler Sebastian Boenisch im Training des FAC im Einsatz.


Textquelle: © LAOLA1.at

Fix! Oliver Glasner wird neuer Trainer des VfL Wolfsburg

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare