Riot kündigt eine neue Ära an

Aufmacherbild Foto: © Youtube
 

Seit 10 Jahren gibt es League of Legends, den bekanntesten Ableger von Riot Games. Zu diesem Jubiläum gab es eine extra lange Folge der beliebten Serie „Riot pls“. In dieser Ausgabe wurden so einige Neuerungen angekündigt, welche die „Riot-Welt“ grundlegend verändern werden. In den nächsten Absätzen, haben wir für euch alle acht Änderungen etwas
genauer angeführt.

1) Mapänderungen & neuer Supporter

Foto: © win.gg

Für alle League of Legends Fans sind vor allem die Mapänderungen und der neue Supporter hervorzuheben. Die Map verändert sich dahingehend, dass je nachdem welcher Elemtardrache gerade im Rift anwesend ist, sich die Map verändert. Ein Beispiel dafür ist im Recap Video der „Riot pls“ Folge zu sehen. Wenn zum Beispiel der Meeresdrache im Rift erscheint spawnen neue Büsche. Ebenso werden an den Ecken der Map, in denen sich kein Nexus befindet, also „rechts unten“ und „links oben“ erweitert sich die Map um neue Gankwege bzw. Fluchtwege zu finden. Der neue Champion wurde bisher lediglich erwähnt. Senna, heißt die Gute, und soll ein Marksman-Supporter werden. Für alle die sich etwas mehr mit der LoL-Welt beschäftigen ist bekannt, dass Senna die Frau von Lucian ist und von Thresh in seiner Laterne gefangen genommen wurde.

2) Teamfight Tactics und League of Legends Mobile

Sowohl der beliebte Auto Chess Ableger Teamfight Tactics, als auch League of Legends selbst kommt aufs Handy. Es war nur eine Frage der Zeit bis die beiden Spiele auch für Mobiltelefone portiert werden. Jetzt wird es bald passieren und wir freuen uns schon sehr darauf. Im westlichen Teil der Welt stoßt Mobile Gaming immer noch auf rollende Augen und
Unverständnis. Zu Unrecht! Wie die letzten Jahre bewiesen haben orientiert sich in Sachen Gaming der westliche Teil der Welt ganz klar an der östlichen. Vor allem die asiatischen Länder
waren immer Vorreiter in Sachen kompetetive Videospiele. So ist es auch mit Mobile Gaming. In Asien, aber natürlich auch im Westen, nur im wesentlich geringerem Ausmaß, ist Mobile
Gaming schon lange der neue „Way to Go“. Wir sind gespannt wie es sich bei uns entwickeln wird und blicken in eine kontrastreiche Gamingzukunft.

3) Runeterra, das Kartenspiel

Für alle Hearthstone Fans gibt es zukünftig auch eine qualitativ hochwertige Alternative. Runeterra, ein Kartenspiel im Riot Games Kosmos, wurde angekündigt und derzeit kann man sich dafür vorregistrieren. Genau wissen noch nicht was uns erwarten wird. Derzeit gibt es sehr viele Streams die einen ersten Blick auf Runeterra gewähren. Wie gewohnt werden dabei Karten mit speziellen Fähigkeiten gegeneinander antreten. Ziel des Ganzen ist es die Lebenspunkte des Gegner auf null zu bringen. Bisher bekannt ist, dass es neben den bekannten LoL Champions auch weitere Karten geben wird.

4) Project L, ein „Fighting Game“

Foto: © VideoGamer.com

Leider können wir dazu noch keinen genauen Namen nennen. Was jedoch fix ist, ist dass es ein Fighting Game im LoL Universum geben wird. Fighting Games sollten spätestens seit
Spielen wie „Street Fighter“ oder „Mortal Kombat“ ein Begriff sein. Riot Games vertraut dabei gewohnt auf ihre altbekannten Champions und lässt sie in Fighting Game Manier aufeinander einprügeln. Wie sich die Champions dabei verhalten und ob die Spezialattacken ihre Spells aus League of Legends sind, kann man vorerst nur vermuten.

5) Project A, Riot's First Person Shooter

Wie oben erwähnt leitet Riot Games eine neue Ära ein. Da darf ein Shooter im LoL Universum natürlich nicht fehlen. Wenn man sich das genauer vorstellen möchte, kann man sich Blizzards Overwatch ansehen. Um genauer zu sein kann man es als eine Art CS:GO und Overwatch Hybrid sehen. Riot’s Fokus liegt dabei, wie bei all ihren Spielen auf Kompetetivität. So richtig vorstellen kann man sich den „League Shooter“ erst, wenn man das bereits genannte Recap Video gesehen hat. Wir lassen uns überraschen was da auf uns zukommt.

6) Arcane, ein LoL Anime

Für alle Anime Fans gibt es noch einen richtigen Kracher. Mit Arcane wurde eine Anime Serie im LoL Universum angekündigt. Aussagekräftige Trailer gab es dazu nicht wirklich. Aus diesem Grund können wir euch an dieser Stelle leider nicht viele Informationen bereitstellen, außer den möglicherweise wichtigsten, die Serie wird kommen!

7) Project F ,ein League of Legends RPG

Foto: © Dot eSports

Ganz kurz war im Recap Video auch ein Spielausschnitt zu sehen, welche Fans zur Annahme verleitet, dass ein LoL Rollenspiel kommen wird. Damit würde Riot ein weiteres wichtiges Genre abdecken, welches weitere Gamer ins LoL Universum locken könnte. Leider gibt es auch dazu noch wenige Infos. Sollte sich dahingegen etwas ändern, werdet ihr es bei uns natürlich lesen.

8) LoL eSport Manager

Foto: © Youtube

Welcher LoL eSports Fan träumt nicht davon einmal sein eigenes LoL Team zu gründen. Im eSport Manager von Riot kann man diesem Traum nachgehen. Man sucht sich seine Lieblingsregion aus und startet seine eSport Manager Karriere. So wird wirklich jeder der es möchte, die Möglichkeit haben, die Worlds zu gewinnen. Mit diesem Manager Spiel deckt man auch den Simulator Bereich ab. Wir sind gespannt welches Genre als nächstes Einzug ins LoL Universum finden wird.

Fazit

Riot Games hat einiges vor. Wie sich das ganze entwickeln wird und wann es endlich den ersten League of Legends Racer geben wird, wird sich zeigen. Spaß beiseite, wir freuen uns darüber, dass sich ein so großes und einflussreiches Studio wie Riot Games ausbreitet und versucht mehrere Spielebereiche zu erschließen. Wir freuen uns auf die genannten Spiele und deren Einfluss auf den zukünftigen Verlauf des eSports.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare