Jin Air Greenwings weiterhin sieglos

Aufmacherbild Foto: © theScore eSports
 

Jin Air Greenwings bleibt auch vor den letzten zwei Spieltagen sieglos und muss auf den ersten Sieg des Splits hoffen. Wer ihre Gegner sein werden und was sonst noch passiert ist, erfährt ihr in diesem Artikel.

KingZone mit klarem Sieg gegen Jin Air

Auch diesmal hatte Jin Air Greenwings keine Chance und musste sich mit zwei zu null geschlagen geben. Für KingZone ein wichtiger Pflichtsieg, welcher ihre Chance auf die Playoffs weiterhin wahrt. In den letzten zwei Partien treffen sie auf Griffin und KT Rolster. Damit warten zwei stärkere Teams, die ihnen den Einzug in die Playoffs nicht einfach machen werden. Jin Air geht weiterhin sieglos in die letzten zwei Spieltage. Dort warten KT Rolster und Griffin auf sie, zufälligerweise die gleichen Teams auf die auch KingZone trifft, welche nach dem bisherigen Verlauf des Splits als harte Gegner anzusehen sind. Wir können nur gespannt sein ob Jin Air doch noch der erste Sieg des Splits gelingt.

DamWon sichert sich vorerst wieder Platz 1

Nach dem klaren zwei zu null Sieg gegen gegen KT Rolster am vorigen Spieltag, sichert sich DamWon wieder den ersten Tabellenplatz. Man hat derzeit einen Sieg, aber auch ein Spiel mehr als SKT T1, Gen.G und SandBox. DamWon hat jedoch noch zwei sehr spannende Spiele vor sich, denn mit SKT T1 und Gen.G warten zwei direkte Konkurrenten im Titelrennen. Die letzten zwei Spieltage in der LCK könnten damit nicht spannender und enger sein für sie sein.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare