Lord of the Alps: Welche Nation wird dominieren?

Aufmacherbild
 

Schon der Auftakt der Lord of the Alps Hearthstone Liga bot einen markanten Vorgeschmack auf all das, was noch kommen mag. Am Samstag, den 9. September, fand der erste Spieltag statt.

Fans konnten den Aufstieg und Fall eines King-Slayers beobachten und eine Nation der DACH-Region erklomm den vorläufigen Thron der Alpen. Es wird sich jedoch noch zeigen, wie sehr diese Vormachtstellung im Laufe der Liga herausgefordert wird.

Schon eine der ersten Begegnung war von einer Underdog-Story bestimmt. Inox trat gegen Gameking an, der sehr erfolgreich das österreichische Team in die Top 16 der Hearthstone Global Games führte. Eine Leistung, die Deutschland und die Schweiz weit hinter dieser deutschsprachigen Nation zurück ließ. Doch die Überraschung ließ nicht lange auf sich warten. Der Newcommer setzte sich sehr eindeutig gegen den Platzhirschen durch. Durch Inox' Sieg im folgenden Spiel gegen KingShaggy, verdiente sich der junge Spieler auch schnell den Spitznamen „King Slayer“. Bis zum Sieg reichte es dann aber leider doch nicht für den potentiell aufgehenden Star am österreichischen Hearthstone-Himmel.

Ab dem Viertelfinale tauchte nur mehr eine Flagge im Turnierbaum auf. Schwarz-Rot-Golden dominierte unbestreitbar den ersten Cup dieser Liga. Es wird aber noch reichlich Gelegenheit geben für Österreicher und Schweizer das Feld ein wenig aufzumischen und selbst noch zahlreiche Punkte für das Finale in Wien zu sammeln. Die nächste Chance findet am 14. Oktober statt.

Eine leichte Aufgabe wird dies aber keinesfalls, denn den Skill, den Zananananan und der Sieger Burr0 bis ins Finale zeigten, reicht nicht nur aus, um in der DACH-Region zu dominieren. Gerade mit ihren jeweiligen Top-Klassen (Warlock und Paladin) zeigten diese beiden Spieler Routine, ebenso wie Kreativität.

Der hohe Skill-Level, der schon beim Auftaktturnier präsentiert wurde, lässt aber noch eine weitere Vermutung zu: Bei Lord of the Alps wird nicht nur ein Champion der DACH-Region gekrönt. Viel eher könnte aus diesem Pool aus Talenten der eine oder andere zukünftige Hearthstone Weltstar hervorgehen.

Das gesamte Video zum 1. Spieltag findet ihr hier:

 

von Patrick Berger

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare