Linz-Siegerin fällt aus Top 30

Aufmacherbild
 

Linz-Siegerin Anastasia Pavlyuchenkova verliert bei der am Montag veröffentlichten WTA-Weltrangliste zwei Plätze und fällt als 31. aus den Top 30. Die US-Amerikanerin Serena Williams bleibt weiterhin deutlich die Nummer eins der Welt vor Simona Halep. Angelique Kerber (GER/7.) macht zwei Ränge gut und tauscht mit Lucie Safarova (CZE/9.) die Plätze. Tamira Paszek fällt als beste Österreicherin um eine Position auf Rang 214 zurück, Barbara Haas verliert ebenfalls einen Platz und ist nun 241.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen