Frühes Aus für Isner in Wien

Aufmacherbild
 

Die Erste Bank Open in der Wr. Stadthalle haben ihre Nummer 3 verloren. Besagter John Isner muss sich im Achtelfinale Ernests Gulbis (LAT) nach über zwei Stunden mit 4:6, 6:4 und 4:6 geschlagen geben. Im Viertelfinale wartet nun der Sieger aus Karlovic (CRO-7) gegen Stakhovsky (UKR). Fabio Fognini bezwingt in seinem Erstrunden-Match Paul-Henri Mathieu (FRA) 6:4, 3:6, 6:3. Der an Acht gesetzte Italiener trifft auf den Tschechen Radek Stepanek, der zum Auftakt Dennis Novak eliminierte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen