Melzer: "Kein arroganter Arsch"

Aufmacherbild
 

Jürgen Melzer reflektiert im Intervew mit LAOLA1 sein polarisierendes Image: "Mir wurde vorgeworfen, dass ich ein arroganter Arsch bin. Ich traue mir zu sagen: Wenn jemand mit mir einen ganzen Tag verbringt, dann gibt es keinen Menschen, der das noch sagen würde", widerspricht der 34-Jährige seinen Kritikern. Sein Auftreten auf dem Platz sei oftmals ein Resultat seiner Emotionen. "Das ist normal. Rückwirkend betrachtet, hätte ich es manchmal gerne beser im Griff gehabt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen