Murray wieder Nummer 2 der Welt

Aufmacherbild
 

Andy Murray (GBR) überholt nach seinem Final-Einzug in Paris-Bercy in der ATP-Weltrangliste Roger Federer (SUI) und ist hinter Finalgegner Novak Djokovic (SRB) Zweiter. Rafael Nadal (ESP) zieht an Tomas Berdych (CZE) vorbei und ist Fünfter. Dahinter tauschen David Ferrer (ESP) und Kei Nishikori (JPN) die Plätze. Dominic Thiem, der seinen verdienten Urlaub in Dubai genießt, bleibt die Nummer 19 der Tennis-Welt. Andreas Haider-Maurer büßt als 63. einen Rang ein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen