Rad-WM 2018 wohl in Innsbruck

Aufmacherbild
 

Laut eines Berichts der französischen Website "DirectVelo" findet die Straßen-WM 2018 in Innsbruck statt. Bislang hat es vom Radsport-Weltverband kein Statement dazu gegeben, ob sich Innsbruck tatsächlich gegen Yorkshire in Großbritannien und Kolumbien durchgesetzt hat. In Abstimmung mit dem ÖRV hatte die UCI die Entscheidung im September auf Jänner vertagt. Der Kurs des Straßenrennens soll der Website zufolge über einen 8 km langen Anstieg führen und circa 4.500 Höhenmeter aufweisen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen