Ausreißer-Triumph bei der Vuelta

Aufmacherbild
 

Cummings holt Etappe, Rodriguez weiter Leader

Aufmacherbild
 

Der Brite Stephen Cummings hat am Freitag die 13. Etappe der Spanien-Rad-Rundfahrt Vuelta gewonnen.

Der Profi vom Team BMC Racing setzte sich nach 172,8 Kilometern von Santiago de Compostela nach Ferrol dank eines Angriffs vier Kilometer vor dem Ziel vier Sekunden vor dem Australier Cameron Meyer (OGE) durch.

Auch Juan Antonio Flecha (SKY) schafft den Sprung aufs Podest.

Degenkolb gewinnt Sprint des Hauptfeldes

40 Sekunden später erreichte das vom vierfachen Taggessieger John Degenkolb (ARG) angeführte Hauptfeld das Ziel.

In der Gesamtwertung führt weiterhin Joaquim Rodriguez (KAT), der Spanier hat ein Guthaben von 13 Sekunden auf seinen Landsmann Alberto Contador (SBT).

Am Wochenende folgen zwei Bergankünfte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen