Australien fordert Neuseeland

Aufmacherbild
 

Das Finale der Rugby-WM in England wird am Samstag (17 Uhr) erstmals Neuseeland gegen Australien lauten. Letztere komplettieren am Sonntag durch ein 29:15 (19:9) im Halbfinale über Argentinien das Endspiel. 80.000 Zuschauer im Londoner Twickenham-Stadion, darunter auch Diego Maradona, erleben eine abwechslungsreiche Partie. Sowohl für die "All Blacks" als auch für die "Wallabies" ist es das vierte WM-Finale. Im Spiel um Rang drei trifft Argentinien auf Südafrika.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen