Rekord bei Hopfgartner-Debüt

Aufmacherbild
 

Mit dem Rekordscore von 118:105 nach 40 Minuten endet am Samstag das Profi-Debüt von Max Hopfgartner für Xuven Cambados gegen Valladolid in der Adecco Plata (3. spanische Liga). Der Salzburger steuert als Starter in 15 Minuten 10 Punkte (3/4 2er, 1/4 3er, 1/2 FW) und 2 Rebounds bei. Bereits am Freitag unterliegt ÖBV-Team-Kollege Anton Maresch in der Adecco Oro (2. Liga) mit Burgos dem 2. Team des FC Barcelona mit 77:84 nach Overtime. Der Grazer ist mit 16 Punkten Co-Topscorer seines Teams.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen