FIFA sperrt nationalen Verband

Aufmacherbild
 

Die FIFA sperrt den nationalen Fußball-Verband Kuwaits (KFA) mit sofortiger Wirkung. Der Weltverband hatte eine Änderung der Sportgesetzgebung des Emirats bekrittelt, welche die Unabhängigkeit der KFA gefährde. Kuwait hat die geforderte Änderung nicht umgesetzt. Durch die Sperre ist allen kuwaitischen Fußball-Mannschaften jeglicher "internationaler Sportkontakt" untersagt. Der Verband und dessen Mitglieder dürfen nicht an FIFA-Programmen oder Initiativen der asiatischen AFC teilnehmen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen