Altach will die Cup-Sensation

Aufmacherbild
 

Am Mittwoch, um 18 Uhr, gastiert der SCR Altach zum Abschluss des Cup-Achtelfinales bei der in Top-Form befindlichen Wiener Austria. "Wir wollen die Sensation schaffen", sagt Damir Canadi. Der SCRA-Coach weiter: "Das Wichtigste ist, dass wir sehr geduldig bleiben, auch weil Austria eine Mannschaft ist, die nicht nur das schnelle Spiel bevorzugt, sondern auch auf langes Ballhalten aus ist." FAK-Trainer Thorsten Fink: "Leicht wird es mit Sicherheit nicht. Aber unser Anspruch ist, zu gewinnen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen