Gijons 3:3 fällt in Minute 96

Aufmacherbild
 

Zum Abschluss der achten Runde in La Liga gibt es in Gijon ein Spektakel: Die Gastgeber trennen sich von Granada mit 3:3. Gijon geht nach acht Minuten durch Bernardo in Führung, doch das Schlusslicht schlägt durch Piti (21.), Success (41.) und El-Arabi (73.) zurück. Im Finish überschlagen sich die Ereignisse: Gelb-Rot für Granadas Lopes (81.), 2:3 durch Nacho Cases (88.), Gelb-Rot für Granadas Doria (92.) und am Ende hämmert Guerrero den Ball zum umjubelten Ausgleich unter die Latte (96.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen