Barca blamiert sich in der Copa

Aufmacherbild
 

Der FC Barcelona leistet sich einen peinlichen Ausrutscher in der Copa del Rey. Der Titelverteidiger kommt im Viertrunden-Hinspiel bei CF Villanovense, seines Zeichens in der dritthöchsten Spielklasse aktiv, nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Enrique schont zahlreiche Stammkräfte, seine Spieler scheitern immer wieder an Torhüter Fuentes. Im Rückspiel, das am 2. Dezember in Barcelona stattfindet, wollen die Katalanen ihre Sache besser machen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen