Nice stößt auf Platz fünf vor

Aufmacherbild
 

OGC Nice klettert zum Abschluss des zehnten Spieltages mit einem eindrucksvollen 4:1-Kantersieg bei Stade Rennes auf Rang fünf der Ligue 1. Bodmer (14.), Ben Arfa (53.), Traore (75.) und Benrahma (80.) sorgen für klare Verhältnisse, Grosicki (88.) nur noch für Ergebniskosmetik. Nice hat zudem noch ein Nachtragsspiel gegen Nantes. Die beiden anderen Sonntags-Spiele bringen keinen Sieger: Marseille muss sich gegen Lorient mit einem 1:1 zufrieden geben. Bordeaux gegen Montpellier endet torlos.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen