Inter übernimmt die Spitze

Aufmacherbild
 

Inter Mailand ist zumindest vorübergehend Tabellenführer der Serie A. Die Nerazzurri feiern zum Auftakt des zehnten Spieltages einen knappen 1:0-Auswärtssieg beim FC Bologna und liegen mit 21 Punkten knapp vor der AS Roma (20), die erst am Mittwoch Udinese Calcio empfängt. Für den einzigen Treffer des Spiels zeichnet Icardi in der 67. Minute verantwortlich. Zu diesem Zeitpunkt sind die Lombarden bereits in Unterzahl, da Melo in der 61. Minute die Gelb-Rote Karte sieht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen