Foda: "Lovric ist gut, aber..."

Aufmacherbild
 

Sturm-Coach Franco Foda will bei Super-Talent Sandi Lovric nichts überstürzen. Der 17-Jährige wurde unlängst vom "Guardian" unter die 50 größten Talente seines Jahrgangs gewählt. "Er ist gut, hat viel Potenzial, muss aber noch viel lernen. Außerdem geht er noch zur Schule, weshalb ich ihn öfters vom Training freigestellt habe, weil es wichtig ist, dass er die Schule abschließt", so der Deutsche in der "Kleinen Zeitung". Wann Lovric auf dem Platz steht, "entscheidet der Trainer".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen