Salzburg gewinnt Hit bei Rapid

Aufmacherbild
 

Salzburg gewinnt den Schlager bei Rapid zum Abschluss der 11. Bundesliga-Runde am Sonntag 2:1 (1:1) und rückt dem Leader auf einen Punkt nahe. Die Gäste dominieren in der Anfangsphase, doch Rapid geht in Führung: Stefan Stangl trifft in der 17. Minute nach einem Eckball per Kopf. Als die Grün-Weißen sich anschicken, das Kommando zu übernehmen, erzielt Takumi Minamino im Konter den Ausgleich (43.). In Minute 64 fälscht Dibon einen Weitschuss von Christian Schwegler unhaltbar für Novota ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen