Schock! Almer fällt bis 2016 aus

Aufmacherbild
 

Schock für die Wiener Austria und das ÖFB-Nationalteam! Tormann Robert Almer erleidet im Derby gegen Rapid einen Teilabriss des hinteren Kreuzbandes und fällt für den Rest der Herbstsaison aus. Der 31-Jährige erhält eine Spezialschiene, eine Operation ist nicht nötig. "Die Diagnose ist natürlich bitter für mich, aber ich bin schon wieder positiv gestimmt. Vielleicht hatte ich sogar Glück im Unglück, dass das Band nicht ganz abgerissen ist", sagt Almer, der von Osman Hadzikic ersetzt wird.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen