Nadal und Murray im Eiltempo weiter

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Dominic Thiems starke Leistung gegen Rafael Nadal im Achtelfinale des ATP-1000-Turniers von Monte Carlo gewinnt nochmals an Bedeutung.

Der an fünfter Stelle gesetzte Spanier beweist im Viertelfinale, dass er in starker Form ist: Die ehemalige Nummer eins der Welt fertigt Stan Wawrinka (SUI/4) in nur 1:18 Stunden mit 6:1, 6:4 ab.

In der Runde der letzten Vier trifft Nadal auf Andy Murray (GBR/2). Der Brite macht noch kürzeren Prozess und besiegt Milos Raonic (CAN/10) mit 6:2, 6:0.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare