Nächste Medaille: Bronze für Schwimmer Onea

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der Medaillenreigen für Österreichs Sportler bei den Paralympics in Rio geht weiter.

Nach zwei Silbernen für die Radrennfahrer Thomas Frühwirth und Walter Ablinger sowie der Goldenen durch Dressurreiter Pepo Puch darf auch Schwimmer Andreas Onea jubeln. 

Der 24-jährige Niederösterreicher holt über 100 m Brust die Bronzemedaille. "Ich bin unglaublich glücklich. In London war ich drei Zehntel hinter Bronze, jetzt habe ich Bronze um drei Zehntel gewonnen - ich kann meine Gefühle kaum beschreiben", sagt Onea.

Es ist die insgesamt fünfte Medaille für das ÖPC-Team in Rio.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare