Van Gaal lästert über Leicester

Aufmacherbild Foto: © getty

Louis van Gaal sorgt vor dem Premier-League-Kracher zwischen Manchester United und Leicester City für die nötige Würze.

Der Niederländer, mit den "Red Devils" nur auf dem sechsten Tabellenplatz, redet die Erfolge des Sensations-Leaders klein. "Sie hatten es leicht", merkt der "Tulpen-General" an und spielt auf die hoch gelobten Transfers der "Foxes", denen nur noch ein Sieg zum Titel fehlen, an.

"Der Druck bei den Transfers ist geringer, auch der Druck auf neue Spieler", hält van Gaal fest.

Manchester United hat es deutlich schwieriger

Für einen Großklub wie United sei es deutlich schwieriger bei Vertragsverhandlungen. "Du musst viel mehr bezahlen. Du musst die Berater bezahlen, die anderen großen Klubs haben mehr Einfluss. Und die Spieler selbst natürlich auch."

Leicester wird es egal sein, Christian Fuchs und Co. wollen die vielleicht größte Überraschung in der Premier-League-Geschichte mit dem Titel krönen. Am besten schon am Sonntagnachmittag (15:05 Uhr) im Old Trafford zu Manchester.

Deine Meinung zu van Gaals Läster-Attacke?


LAOLA Meins

Manchester United

Verpasse nie wieder eine News ZU Manchester United!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Premier League

Verpasse nie wieder eine News ZU Premier League!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare