Özcan hütet im letzten Spiel 2015 die Bank

Aufmacherbild
 

Im abschließenden Hinrunden-Spiel des FC Ingolstadt in der deutschen Bundesliga muss Goalie Ramazan Özcan das Geschehen von der Ersatzbank aus beobachten.

Trainer Ralph Hasenhüttl lässt am Samstag gegen Bayer Leverkusen den Norweger Örjan Nyland das Tor der Ingolstädter hüten. Dieser Wechsel sei lange abgesprochen, so der Österreicher.

Nyland kam bislang nur auf einen Saison-Einsatz beim 0:4 gegen Dortmund in der 2. Runde, danach verzichtete Hasenhüttl wieder auf die Tormann-Rotation.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare