Leipzig-Fans pfeifen Hinteregger aus

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Nach seinen Sticheleien gegen RB Leipzig wird Martin Hinteregger bei der 1:2-Pleite von Augsburg in der Bullen-Arena gar nicht freundlich empfangen.

Immer wenn der Ex-Salzburger am Ball ist, gibt es lautstarke Pfiffe vom Publikum. Eine Gelbe Karte (84.) für den Innenverteidiger wird bejubelt. Nach dem Spiel stören die Fans auch das "Sky"-Interview des Kärtners mit Buh-Rufen.

Ganz anders fällt der Empfang für Georg Teigl aus. Das Stadion feiert den Ex-Leipziger bei seiner Einwechslung.

Augsburger Teigl jubelt mit Leipzig-Fans

Kurios: Nach seinem Debüt für Augsburg wandert der 25-Jährige mit den Ex-Kollegen zur Leipziger Kurve, um sich für die Unterstützung zu bedanken. "Im Leben geht es um mehr, als nur um Fußball. Ich habe nicht mit diesem Empfang gerechnet", so Teigl.

Sein Teamkollegen Hinteregger verzichtet indes nach dem Spiel auf einen kritischen Kommentar in Richtung der Fans. "Jeder kennt meinen Standpunkt zu dieser Sache", so der Innenverteidiger, der jenen Klub, den er im Sommer eine Absage erteilte, Lob ausspricht: "Sie waren spielbestimmend und haben verdient gewonnen."

NEU bei LAOLA1.tv: Schottische Premier League! Heute ab 13:15 Uhr LIVE: Dundee FC vs Celtic>>>

VIDEO: Hintereggers Meinung zu Leipzig

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare