Kaiserslautern wartet weiter auf ersten Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Spiel eins nach der Trennung von Trainer Jos Luhukay endet für den VfB Stuttgart erfolgreich. Der Bundesliga-Absteiger gewinnt am 5. Spieltag beim 1. FC Kaiserslautern 1:0.

Die Gäste (Klein 90) kontrollieren das Spiel, bleiben aber offensiv stumpf. Nur ein Terodde-Treffer (52.) macht gegen die "Roten Teufel" (Mwene 90) den Unterschied.

Knaller (90) und Kulovits (bis 75) müssen mit Sandhausen bei Eintracht Braunschweig ein 1:2 hinnehmen.

Der 1. FC Heidenheim bezwingt Fortuna Düsseldorf 2:0.

Damit bleibt Braunschweig an der Spitze, fünf Punkte vor den Würzburger Kickers und Heidenheim. Stuttgart folgt einen Zähler dahinter auf Rang vier, während Kaiserslautern mit nur einem Tor und zwei Punkten das Schlusslicht mimt.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare