Hütter wird Österreich-Experte im SRF

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Adi Hütter hat sich durch seine erfolgreichen Tätigkeit bei YB Bern in der Schweiz einen Namen gemacht.

Das Schweizer Fernsehen SRF engagiert den ehemaligen Trainer von Red Bull Salzburg nun als TV-Experten für die EURO 2016.

Hütter wird als Analytiker für die Spiele des ÖFB-Teams eingesetzt werden. Sein Debüt gibt er am 18. Juni beim Spiel Österreichs gegen Portugal.

"Ich freue mich riesig darauf. Das wird eine ganz neue Erfahrung für mich", sagt Hütter in den "Salzburger Nachrichten".

Basel größerer Favorit als Salzburg

Bern war die beste Frühjahrsmannschaft in der Schweizer Super League. Damit stellte der 46-Jährige mit seinem Team auch Krösus FC Basel in den Schatten. Mit 69 Zählern wurde man souverän Zweiter.

"Mehr als Platz zwei hinter Basel ist eigentlich nicht möglich", so Hütter. Seiner Meinung nach sei die Favoritenrolle des FCB in der Schweiz vergleichbar mit jener von Salzburg in Österreich.

"Wenn nicht noch ein Stück höher."


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare