Ronaldo äußert sich zu Messis Rücktritt

Aufmacherbild Foto: © getty

Cristiano Ronaldo äußert sich zum Nationalteam-Rücktritt von Lionel Messi.

"Messi hat eine harte Entscheidung getroffen. Aber die Leute müssen es akzeptieren", zeigt der 31-Jährige gegenüber "Goal.com" Verständnis für seinen Rivalen.

"Wenn man einen Elfmeter nicht reinmacht, ist man nicht gleich ein schlechter Spieler", so der Portugiese. "Es hat mich traurig gemacht, ihn weinen zu sehen. Ich hoffe, er kehrt irgendwann zur Nationalmannschaft zurück, denn sie brauchen ihn."

Über die Gründe kann der Real-Star nur rätseln. "Er ist Niederlagen und zweite Plätze nicht gewöhnt. Wenn Portugal die EURO nicht gewinnt, bewegt es mich nicht so sehr weil die Leute nichts von uns erwarten und wir deshalb keine Favoriten sind."

Auch unsere Experten diskutieren über den Rücktritt des Argentiniers:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare