Knackt ein 24-jähriger Coach den FC Barcelona?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wer den Betreuerstab der U19 von Red Bull Salzburg durchforstet, bleibt automatisch bei Rene Maric hängen.

Kein Wunder - welches Team hat schon einen 24-jährigen Coach in seinen Reihen?

Maric ist auch ein besonderer Fall, kam er doch auf speziellem Wege zu den "Bullen".

Vergangene Saison analysierte Maric als Freier Journalist unter anderem noch die Salzburger Youth-League-Spiele für das Onlineportal "Spielverlagerung", nun ist er Teil des Teams und hilft am Freitag mit, um den großen FC Barcelona im Youth-League-Halbfinale (13 Uhr LIVE bei LAOLA1) zu schlagen.

Rene Maric arbeitete mit Thomas Tuchel

Seine Analysen fielen auf, Salzburgs U18- und Youth-League-Coach Marco Rose holte sich den Trainer aus dem Amateurbereich in seinen Stab. "Wir haben uns öfter ausgetauscht, waren auf einer Wellenlänge", erklärte Maric im Februar gegenüber der "Krone".

Maric, dem Salzburgs Pressing-Stil ebenso gefällt wie der Ballbesitz-Fußball von Barca, arbeitete bereits früher für Fußballklubs, etwa bei Manchester City oder in Mainz unter dem damaligen Trainer Thomas Tuchel. Die Analyse des Gegners gehört zu seinem Repertoir.

So wie jetzt in Salzburg. Knackt also ein 24-Jähriger den Code des FC Barcelona?

LAOLA1 hätte den Oberösterreicher gerne dazu befragt, doch die Interview-Anfragen hatten sich zuletzt angehäuft, zu sehr für einen Co-Trainer eines U18-Akademie-Teams.

So wird das Spiel diese Frage beantworten. Spannend zu beobachten wird das allemal.

Diese Salzburger wollen die Youth League gewinnen!

Prominente Abwesende: Xaver Schlager, Dominik Stumberger (beide verletzt), Oliver Filip (Matura-Vorbereitung).

Bild 1 von 45 | © GEPA

BARTLOMIEJ ZYNEL - Alter: 19, Nationalität: Polen, Position: Tormann

Bild 2 von 45 | © GEPA

Kam vor zwei Jahren nach Salzburg und spielte bis zum Viertelfinale jede YL-Partie. Gegen Atletico erkrankt, gegen Barca wieder am Posten.

Bild 3 von 45 | © GEPA

DANIEL ANTOSCH - 17, Österreich, Tormann

Bild 4 von 45 | © GEPA

Kam 2015 von Rapid und ersetzte Zynel an seinem 17. Geburtstag tadellos. Ist U17-Nationalteamspieler.

Bild 5 von 45 | © GEPA

ALEXANDER BURGSTALLER - 17, Österreich, Linksverteidiger

Bild 6 von 45 | © GEPA

Kam mit zehn Jahren nach Salzburg, ist U18-Nationalteamspieler und ersetzte im Halbfinale den gelbgesperrten Gideon Mensah.

Bild 7 von 45 | © GEPA

GIDEON MENSAH - 18, Ghana, Linksverteidiger

Bild 8 von 45 | © GEPA

Fehlte wegen Gelbsperre im Halbfinale, vielleicht kein Zufall, dass das Gegentor über seine Seite erfolgte. Wird im Finale spielen.

Bild 9 von 45 | © GEPA

IGOR - 19, Brasilien, Innenverteidiger

Bild 10 von 45 | © GEPA

Fixer Bestandteil der Innenverteidigung, kam vergangenen Sommer von RB Brasil und schnuppert an der Kampfmannschaft.

Bild 11 von 45 | © GEPA

LUCA MEISL - 18, Österreich, Innenverteidiger

Bild 12 von 45 | © GEPA

Neben Igor in der Innenverteidigung gesetzt, spielte sechs von sieben Partien und erzielte bei Kairat Almaty den Siegtreffer.

Bild 13 von 45 | © GEPA

BOJAN LUGONJA - 18, Innenverteidiger, Österreich

Bild 14 von 45 | © GEPA

Kam im Winter von Pasching/LASK nach Salzburg, ist als Innenverteidiger-Backup mit von der Partie - ÖFB-U19-Teamspieler.

Bild 15 von 45 | © GEPA

SANDRO INGOLITSCH - 20, Österreich, Rechtsverteidiger

Bild 16 von 45 | © GEPA

Der 20-Jährige ist auf der rechten Abwehrseite gesetzt und vertritt Xaver Schlager als Kapitän.

Bild 17 von 45 | © GEPA

MAXIMILIAN MAYER - 17, Österreich, Rechtsverteidiger

Bild 18 von 45 | © GEPA

Der gebürtige Tullner reist als Ingolitsch-Backup mit.

Bild 19 von 45 | © GEPA

NICO GORZEL - 18, Deutschland, Zentrales Mittelfeld

Bild 20 von 45 | © GEPA

Das Herz der Mannschaft: Der Deutsche absolvierte alle bisherigen Partien in dieser Youth-League-Saison.

Bild 21 von 45 | © GEPA

AMADOU HAIDARA - 19, Mali, Zentrales Mittelfeld

Bild 22 von 45 | © GEPA

Gilt als nächster Naby Keita bei Salzburg. Spielte zuletzt auch für die Profis und schoss sie ins Cup-Halbfinale gegen Kapfenberg.

Bild 23 von 45 | © GEPA

NIKOLA STOSIC - 17, Serbien, Mittelfeld

Bild 24 von 45 | © GEPA

Spielte bislang nur 17 Minuten in dieser Youth-League-Saison, gehört zu den Jüngsten - Jahrgang 2000.

Bild 25 von 45 | © GEPA

KENAN KIRIM - 18, Österreich, Linkes Mittelfeld

Bild 26 von 45 | © GEPA

Kirim verbuchte drei Einsätze in dieser Saison, einmal die vollen 90 Minuten gegen Almaty im Rückspiel der zweiten Runde.

Bild 27 von 45 | © GEPA

NEMANJA ZIKIC - 17, Serbien, Zentrales Mittelfeld

Bild 28 von 45 | © GEPA

Durfte an seinem 17. Geburtstag mit der Mannschaft nach Nyon fliegen, verbuchte erst 21 Minuten in der Youth League.

Bild 29 von 45 | © GEPA

MERGIM BERISHA - 18, Kosovo, Stürmer

Bild 30 von 45 | © GEPA

Mit sieben Treffern die Nummer 3 der Torschützenliste in der Youth League. Gab zuletzt sein Debüt bei den Profis.

Bild 31 von 45 | © GEPA

HANNES WOLF - 18, Österreich, Stürmer

Bild 32 von 45 | © GEPA

Sieben Treffer und drei Assists in dieser Saison sprechen eine klare Sprache. Mann des Spiels gegen Barca - Tor und Assist.

Bild 33 von 45 | © GEPA

NICOLAS MEISTER - 17, Österreich, Stürmer

Bild 34 von 45 | © GEPA

Anfangs noch in der Startelf, danach nur mehr Kurzeinsätze - aber ersetzte Oliver Filip im Halbfinale gegen Barca.

Bild 35 von 45 | © GEPA

PHILIPP STURM - 18, Österreich, Stürmer

Bild 36 von 45 | © GEPA

Nomen est omen. Kam in jeder YL-Partie in dieser Saison zum Einsatz, spielte aber nur zwei Mal 90 Minuten.

Bild 37 von 45 | © GEPA

ALEXANDER SCHMIDT - 19, Österreich, Stürmer

Bild 38 von 45 | © GEPA

Der Stürmer ist beim Final Four in Nyon erstmals in dieser Saison bei der Youth League dabei.

Bild 39 von 45 | © GEPA

PATSON DAKA - 18, Sambia, Stürmer

Bild 40 von 45 | © GEPA

Erst seit Winter in Salzburg, holte mit Sambia den U20-WM-Titel, erzielte die meisten Tore und wurde Spieler des Turniers. Siegtor gegen Barca!

Bild 41 von 45 | © GEPA

TRAINER MARCO ROSE

Bild 42 von 45 | © GEPA

Der 40-Jährige wechselte 2013 von Lok Leipzig zu Red Bull. Trainiert im Alltag die Akademie-U18-Mannschaft.

Bild 43 von 45 | © GEPA

Torwart-Trainer ist Ex-Salzburg-Keeper Eddie Gustafsson

Bild 44 von 45 | © GEPA

Rene Maric (24) schaffte es via Analysen von "Spielverlagerung" zum Co-Trainer von Rose

Bild 45 von 45 | © GEPA

Heute LIVE um 13 Uhr - FC Barcelona vs. FC Red Bull Salzburg:



Exklusiv - Oliver Filip führt LAOLA1 durch die RB-Akademie:

(Interview wird unterhalb fortgesetzt)


Folge uns via LAOLA1-Instagram-Account und erlebe unsere Sportwelt!


Exklusiv: Was macht die RB-Akademie so besonders?


Textquelle: © LAOLA1.at

Oscar dementiert Barca-Gerüchte, Berisha ist offen

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare