Muskelfaserriss bei Edomwonyi

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Zwei Tage nachdem sich Bright Edomwonyi beim 3:0-Testspielsieg des SK Sturm gegen den SV Horn verletzt hat, ist die Diagnose da.

Der Stürmer hat sich einen Muskelfaserriss im Bereich des Wadenbeinkopfes zugezogen.

Sein Einsatz im Schlager gegen den SK Rapid (Sa., 16 Uhr) "scheint aus heutiger Sicht nahezu ausgeschlossen", lassen die Grazer in einer Presseaussendung wissen.

Der 22-Jährige hat in der laufenden Saison noch kein Pflichtspiel verpasst und bisher zwei Tore und drei Assists verbucht.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare