Edomwonyi verletzt sich bei Test am Knie

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das Testspiel gegen den SV Horn (3:0) hat für den SK Sturm wohl böse Folgen.

Nach nicht einmal zehn Minuten muss Bright Edomwonyi verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Bei einem Foul von Horn-Verteidiger Milan Bortel dürfte sich der Nigerianer schwerer am linken Knie verletzt haben. 

Wie der Verein mitteilt, sind erste Untersuchungen im Gange.

Edomwonyi war bisher wichtiger Faktor im Angriff der Grazer. In sechs Liga-Spielen erzielte er zwei Tore und bereitete drei weitere vor.

Die Tore in einem sehr einseitigen Test gegen den Tabellen-Vorletzten aus der Ersten Liga erzielen der für Edomwonyi eingewechselte Marc Andre Schmerböck (31.), Kristijan Dobras (38.) und Deni Alar (63.).

"Die Spieler haben sich gut bewegt. Es war ein gutes Testspiel. Ich hoffe, dass sich Bright Edomwonyi nicht schwerer verletzt hat", sagt Trainer Franco Foda.

 

Aufstellung Sturm: Lück (46. Gratzei); Potzmann (46. Koch), Schulz (46. Jeggo), Spendlhofer, Skrivanek (46. Lykogiannis); Dobras (46. Hierländer), Piesinger, Stankovic (46. Matic), Gruber (46. Huspek); Edomwonyi (10. Schmerböck), Kienast (46. Alar)

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare