Rapid verlängert Vertrag mit Talent Wöber

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Rekordmeister Rapid Wien gibt am Dienstag die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Innenverteidiger-Talent Maximilian Wöber bekannt.

Der 18-jährige Nachwuchs-Teamspieler unterschreibt bis Sommer 2019.

Wöber rückte im vergangenen Herbst in die erste Mannschaft auf und feierte sein Pflichtspieldebüt im Rückspiel des Europa-League-Sechzehntelfinales gegen den FC Valencia. Für den SK Rapid II kam er in der Regionalliga Ost bislang auf 17 Einsätze, in denen er auch einen Treffer erzielen konnte.

Müller: "Er ist für sein Alter schon enorm weit"

Wöber unterschrieb erst im September seinen ersten "echten" Profivertrag und Andreas Müller, Geschäftsführer Sport, meint zur vorzeitigen Verlängerung: "Maximilian Wöber ist einer der talentiertesten Defensivspieler Österreichs und für sein Alter schon enorm weit."

"Wir freuen uns alle, dass er sich mit seiner Unterschrift bis 2019 weiter zu uns bekennt und wir so ein weiteres Eigengewächs möglichst langfristig an den Klub binden konnten."

Wöber: "Fühle mich beim SK Rapid sehr wohl"

Wöber selbst sagt nach seiner Vertragsverlängerung: "Mein großes Ziel ist es, bei den Profis richtig Fuß zu fassen und in den kommenden Monaten zu möglichst viel Einsatzminuten zu kommen. Ich fühle mich beim SK Rapid sehr wohl, freue mich über das entgegengebrachte Vertrauen und möchte dies mit guten Leistungen in jedem Training und Match zurückzahlen."

"Besonders fiebere ich der Rückkehr nach Hütteldorf entgegen und hoffe, dass wir in unserem neuen Zuhause gemeinsam viele Erfolge feiern können", sagte der Abwehrspieler.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare