Rapid holt neuen Videoanalysten vom SCR Altach

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der SK Rapid hat einen Mitarbeiter vom SCR Altach abgeworben.

Mit Maurizio Zoccola kommt laut "Kurier" ein enger Vertrauter von Damir Canadi, der bei Rapid die Videoanalyse weiter professionalisieren soll.

Dieser nimmt die Position von Stefan Oesen ein, der sich nach dem Abgang von Chefscout Bernard Schuiteman vermehrt ins Profi-Scouting einbringen soll.

Bei Altach fiel auf, dass die Gegner immer perfekt auf den Gegner eingestellt waren, das will sich Rapid künftig zu Nutzen machen.

Gründe für Schuiteman-Aus

Zur Trennung von Schuiteman will sich im Nachhinein keiner so richtig äußern.

"Zwischenmenschliche Probleme" sowie andere Sichtweisen im Scouting wurden genannt.

Laut "Kurier" soll Schuiteman jedoch eine auffällige und sehr nahe Beziehung zu einer niederländischen Spieleragentur gepflegt haben.

LAOLA Meins

SK Rapid Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Rapid Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare