Müller: "Avdijaj kommt nie und nimmer"

Aufmacherbild Foto: © GEPA

"Es ist legitim, dass nicht nur Berater sondern auch Spieler einmal etwas fallen lassen, aber trotzdem sind es nur Spekulationen", nimmt Rapid-Sportdirektor Andreas Müller zu einem angeblich unterbreiteten Angebot an den Isländer Arnor Ingvi Traustason vom schwedischen Meister Norrköping Stellung.

Von einem angeblichen Interesse von Watford an Maximilian Hofmann hört der Deutsche zum ersten Mal, im Bezug auf Sturms Donis Avdijaj gibt er unmissverständlich zu verstehen: "Das ist ausgeschlossen."

"Avdijaj kommt nie und nimmer zu Rapid"

Und ergänzt: "Avdijaj kommt nie und nimmer zu Rapid." Daran würden auch die guten Kontakte des Ex-Profis zu Schalke 04 nichts ändern.

Trotzdem saß der Ausnahmekönner bei den letzten beiden Duellen der Grün-Weißen gegen RB Salzburg und FK Austria Wien auf der Tribüne des Happel-Stadions.

Kein Wunder also, dass Gerüchte schnell die Runde machten.

"Ich weiß, dass er die letzten Male hier war. Ich weiß aber nicht, was er hier wollte. Vielleicht wollte er sich nur auf den kommenden Gegner vorbereiten", spielt Müller auf das bevorstehende Duell am Sonntag gegen Sturm an.

Traustason bleibt ein großes Thema

Traustason wurde hingegen noch nie in Wien gesichtet, allerdings äußerte sich der Isländer in der schwedischen „NT“, dass vor schon längerer Zeit ein konkretes Angebot der Wiener vorlag.

Trotz internationalem Interesse unterstreicht das auch eine vertrauliche Quelle - LAOLA1 berichtete:

Kein Dementi, keine Bestätigung

Müller dementiert keines der Gerüchte, gibt sich aber in jeglicher Hinsicht bedeckt.

"Ich bitte um Verständnis, was die Personalpolitik betrifft, das ist ein sensibles Thema. Da die alte Saison noch nicht abgeschlossen ist, habe ich das sowieso nicht gerne am Tisch", so der sportliche Leiter, der ergänzt:

"Aber wir haben schon oft genug betont, dass wir die kommende Saison eine schlagkräftige Truppe haben wollen. Wenn es etwas zu veröffentlichen gibt, werden wir das schnellstens tun."

Auf die Nachfrage, ob das bedeutet, dass Traustason somit kein Angebot vorliegt, entgegnet er: "Ich denke, das habe ich damit ausreichend beantwortet."

Endlich wird Rapids Allianz-Stadion eröffnet! So sieht es aus, so entstand es Schritt für Schritt. Die besten Bilder:

Bild 1 von 119 | © GEPA

Rapids neue Heimstätte spielt alle Stückeln. Insgesamt finden 28.600 Zuschauer bei nationalen Spielen Platz, international sind es 24.000.

Bild 2 von 119 | © GEPA

41 Logen für VIP-Gäste sowie zwei Eventlogen und 2.500 Business-Seats ermöglichen dem Verein neue wirtschaftliche Möglichkeiten.

Bild 3 von 119 | © GEPA

Die Fanszene des "Block West" wird künftig auf der Südtribüne Gas geben, die steiler nicht sein könnte und noch dazu einrangig errichtet wurde.

Bild 4 von 119 | © GEPA

Aus dem Hanappi-Stadion wurde das Allianz-Stadion. Hier findest du weitere Bilder des fertigen Stadions sowie dem Aufbau:

Bild 5 von 119 | © GEPA
Bild 6 von 119
Bild 7 von 119
Bild 8 von 119
Bild 9 von 119
Bild 10 von 119
Bild 11 von 119
Bild 12 von 119 | © GEPA
Bild 13 von 119 | © GEPA
Bild 14 von 119 | © GEPA
Bild 15 von 119 | © GEPA
Bild 16 von 119 | © GEPA
Bild 17 von 119 | © GEPA
Bild 18 von 119 | © GEPA
Bild 19 von 119 | © GEPA
Bild 20 von 119 | © GEPA
Bild 21 von 119 | © GEPA
Bild 22 von 119 | © GEPA
Bild 23 von 119 | © GEPA
Bild 24 von 119 | © GEPA
Bild 25 von 119 | © GEPA
Bild 26 von 119 | © GEPA
Bild 27 von 119 | © GEPA
Bild 28 von 119 | © GEPA
Bild 29 von 119 | © GEPA
Bild 30 von 119 | © GEPA
Bild 31 von 119 | © GEPA
Bild 32 von 119 | © GEPA
Bild 33 von 119 | © GEPA
Bild 34 von 119
Bild 35 von 119

Das Legenden-Duell zwischen Rapid und Vienna - nur für Mitglieder! Die besten Bilder:

Bild 36 von 119 | © GEPA
Bild 37 von 119 | © GEPA
Bild 38 von 119 | © GEPA
Bild 39 von 119 | © GEPA
Bild 40 von 119 | © GEPA
Bild 41 von 119 | © GEPA
Bild 42 von 119 | © GEPA
Bild 43 von 119 | © GEPA
Bild 44 von 119 | © GEPA
Bild 45 von 119 | © GEPA
Bild 46 von 119 | © GEPA
Bild 47 von 119 | © GEPA
Bild 48 von 119 | © GEPA
Bild 49 von 119 | © GEPA

So entstand Rapids neues Allianz Stadion - die Bilder der Bauphase:

Bild 50 von 119 | © GEPA
Bild 51 von 119 | © GEPA
Bild 52 von 119 | © GEPA
Bild 53 von 119 | © GEPA
Bild 54 von 119 | © GEPA
Bild 55 von 119 | © GEPA
Bild 56 von 119 | © GEPA
Bild 57 von 119 | © GEPA
Bild 58 von 119 | © GEPA
Bild 59 von 119 | © GEPA
Bild 60 von 119 | © GEPA
Bild 61 von 119 | © Sony
Bild 62 von 119 | © Sony
Bild 63 von 119 | © GEPA
Bild 64 von 119 | © Sony
Bild 65 von 119 | © Sony
Bild 66 von 119 | © Sony
Bild 67 von 119 | © Sony
Bild 68 von 119 | © Sony
Bild 69 von 119 | © Sony
Bild 70 von 119 | © Sony
Bild 71 von 119 | © Sony
Bild 72 von 119 | © GEPA
Bild 73 von 119 | © GEPA
Bild 74 von 119 | © GEPA
Bild 75 von 119 | © GEPA
Bild 76 von 119 | © GEPA
Bild 77 von 119 | © GEPA
Bild 78 von 119 | © GEPA
Bild 79 von 119 | © GEPA
Bild 80 von 119 | © GEPA
Bild 81 von 119 | © GEPA
Bild 82 von 119 | © GEPA
Bild 83 von 119 | © GEPA
Bild 84 von 119 | © GEPA
Bild 85 von 119 | © GEPA
Bild 86 von 119 | © GEPA
Bild 87 von 119 | © GEPA
Bild 88 von 119 | © GEPA
Bild 89 von 119
Bild 90 von 119
Bild 91 von 119
Bild 92 von 119
Bild 93 von 119
Bild 94 von 119
Bild 95 von 119
Bild 96 von 119
Bild 97 von 119
Bild 98 von 119
Bild 99 von 119
Bild 100 von 119
Bild 101 von 119
Bild 102 von 119
Bild 103 von 119
Bild 104 von 119
Bild 105 von 119
Bild 106 von 119
Bild 107 von 119
Bild 108 von 119
Bild 109 von 119
Bild 110 von 119
Bild 111 von 119
Bild 112 von 119
Bild 113 von 119
Bild 114 von 119
Bild 115 von 119
Bild 116 von 119
Bild 117 von 119
Bild 118 von 119
Bild 119 von 119

Rapid baut im Fall Max Hofmann vor

Von einem Journalisten bei der Pressekonferenz auf ein angebliches Angebot von Watford an Innenverteidiger Max Hofmann, fiel Müller fast aus allen Wolken.

"Es hat sich bisher kein einziger Klub bei uns gemeldet, es liegt für keinen Spieler des SK Rapid ein Angebot vor."

Im Falle des 22-jährigen Wieners, der sich im Winter auch mit einem kuriosen, kolportierten Interesse des FC Liverpool konfrontiert sah, will Rapid aktiv entgegenwirken.

"Wir stehen mit ihm bezüglich Vertragsverlängerung in Gesprächen", verrät Müller.

Es wäre allerdings nicht das erste Mal bei Rapid, dass das eine oder andere unkommentierte Gerücht schlussendlich Realität wird.


Alexander Karper

 


LAOLA Meins

SK Rapid Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Rapid Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare