Foda: "Das ging mir auf die Eier"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Im 17. Anlauf hat Franco Foda als Trainer erstmals in Salzburg gewonnen.

„Ich bin froh, dass man drei Punkte mitnimmt, vor allem hier das erste Spiel gewinnt und die Diskussion darüber aufhört, die ging mir – auf Deutsch gesagt – schon auf die Eier“, grinste der Deutsche, der aber mit der Leistung seiner Mannschaft unzufrieden war.

„Ich bin extremst verärgert über die letzten 20 Minuten und wie wir mit zwei Mann mehr gespielt haben. Da haben wir uns einfach nicht gut angestellt.“

"Das kann einfach nicht sein"

Foda ging bei der Pressekonferenz nach dem Spiel ins Detail: „Wir sind dann in die Zweikämpfe gekommen, hätten aber das viel besser auch über die Flügel spielen sollen. Und wenn du zwei solche Chancen hast, dann musst du das 2:0 machen. Fast hätten wir noch den Ausgleich bekommen, das kann einfach nicht sein.“


Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare