Fink: "Ich habe einen großen Fehler gemacht"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Austria-Trainer Thorsten Fink gibt sich nach der 1:4-Pleite im Wiener Derby gegen Rapid überaus selbstkritisch.

"Ich habe zu offensiv aufgestellt, ich habe heute einen großen Fehler gemacht. Ich bin der Trainer, ich habe falsch aufgestellt", sagt der Deutsche bei "Sky". Fink hatte diesmal mit Larry Kayode und Kevin Friesenbichler zwei Stürmer von Beginn an eingesetzt.

Der FAK-Coach weiter: "Wir haben auf den Außenpositionen und im Mittelfeld zu viel Platz gelassen. Nach dem 1:2 waren wir fertig."

FK Austria Wien
SK Rapid Wien
1:4 (0:1)

"Rapid war wesentlich besser heute, der Sieg war absolut verdient, das muss man anerkennen", sagt FAK-Sportdirektor Franz Wohlfahrt.


LAOLA Meins

FK Austria Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU FK Austria Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare