Mike Büskens wird neuer Trainer bei Rapid

Aufmacherbild Foto: © getty

Die Trainersuche beim SK Rapid ist zu Ende!

Der Deutsche Mike Büskens übernimmt den Cheftrainer-Posten bei den Grün-Weißen und erhält einen Vertrag über ein Jahr (+Option).

Sportdirektor Andreas Müller hat zuletzt in Deutschland mit mehreren Kandidaten gesprochen. Mit Büskens verbindet ihn eine gemeinsame Vergangenheit bei Schalke - sowohl als Spieler, als auch später in der sportlichen Leitung.

"Büskens kann auf eine jahrzehntelange Erfahrung im deutschen Fußball zurückgreifen", so Müller.

Aufstieg mit Fürth 2012, zuletzt Sportbeirat

Erstmals als Profitrainer trat Büskens bei Schalke in Erscheinung, allerdings nur als interimistische Lösung. 2009 folgte der Wechsel zur SpVgg Greuther Fürth, die er 2012 als Meister erstmals in die erste Bundesliga und einmal ins DFB-Pokal-Halbfinale führte.

2013 wurde er bei Fortuna Düsseldorf engagiert, dort trennte man sich vom heute 48-Jährige nach 17 Runden jedoch. Es folgte 2015 ein erneutes Engagement in Fürth. Dort beendete er die Saison mit den "Kleeblättern" auf Platz 14.

Zuletzt gehörte Büskens dem Sportbeirat des FC Schalke 04 an.

Eine Ehre für Büskens

"Es ehrt mich, dass ich in Kürze für einen renommierten wie legendären Verein wie den SK Rapid Wien tätig sein darf. Ich möchte jetzt alle Grün-Weißen im Klub kennenlernen und mir schnell ein Bild machen, um gleich mit vollem Engagement an meine neue Aufgabe heranzugehen", so Büskens in seiner ersten Stellungnahme.

"Diese ist für mich enorm reizvoll, ich habe mir im Vorfeld auch sehr viele Informationen von im österreichischen Fußball gut vernetzten Experten eingeholt!"

Erstes Kennenlernen

Sportdirektor Müller freut sich über die schnelle Einigung: "Er wird bereits in den nächsten Tagen die Mannschaft, das Trainerteam und die Betreuer kennenlernen und am Freitag das erste öffentliche Training leiten."

Am Donnerstag wird der neue Rapid-Trainer um 13 Uhr im Rahmen einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt. Die erste Trainingseinheit unter dem Deutschen findet am Freitag, 10. Juni um 10 Uhr statt.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare