Verletzungspech bei Wacker

Aufmacherbild
 

Schlechte Nachrichten für Wacker Innsbruck. Die Tiroler müssen die nächsten Monate auf Christian Schilling verzichten. Der Verteidiger, der erst im Sommer vom GAK gekommen ist, zieht sich im Training eine Schulterluxation mit knöchernem Ausriss an der Gelenkspfanne zu. Der 20-Jährige soll bereits am kommenden Donnerstag operiert werden und wird voraussichtlich drei Monate ausfallen. Wacker gastiert beim Meisterschaftsstart am Samstag, 21.7., auswärts bei Rapid Wien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen