Limbacher-Comeback im Weltcup nach 2 Jahren Pause

Limbacher-Comeback im Weltcup nach 2 Jahren Pause Foto: © GEPA
 

Seit ihrem Sturz und der schweren Knieverletzung im Februar 2020 in Megeve hat Andrea Limbacher kein Rennen mehr bestritten, nun gibt die Weltmeisterin im Ski Cross von 2015 nach fast zwei Jahren ihr Comeback.

Die 32-Jährige startet nächste Woche in Secret Garden (China) in die Saison. Es ist zugleich die Olympia-Generalprobe auf einem neuen Kurs.

"Ich wollte dieses Comeback unbedingt schaffen und dafür habe ich auch alles gegeben. Dass ich jetzt in China wieder im Startgate stehen darf, ist eigentlich schon ein Riesenerfolg für mich", sagte die Oberösterreicherin, die bereits fünf Kreuzbandrisse zu verarbeiten hatte. "Ich freue mich darauf, die Rennatmosphäre wieder zu spüren und bin schon gespannt, was uns dort erwartet."

Ein Video haben die Athletinnen und Athleten schon gesehen. "Der Kurs sieht schon jetzt absolut Olympia-würdig aus. Am Start soll bis zu den Spielen gar nichts mehr verändert werden, ansonsten soll nur noch bei der einen oder anderen Passage noch etwas nachjustiert werden", berichtete Johannes Rohrweck.

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..