Skeleton: Flock rast zu drittem Saisonsieg in Igls

Skeleton: Flock rast zu drittem Saisonsieg in Igls Foto: © GEPA
 

Janine Flock dominiert weiterhin die heurige Skeleton-Weltcup-Saison!

Nach zwei Siegen zum Auftakt in Sigulda und Platz drei beim ersten Innsbruck-Rennen am vergangenen Wochenende, feiert die Tirolerin den bereits dritten Saisonsieg, den neunten insgesamt.

Flock stellt im ersten Lauf einen neuen Bahnrekord auf und ist auch im zweiten Durchgang die Schnellste und siegt letztendlich mit 0,21 Sekunden Vorsprung auf die zweitplatzierte Niederländerin Kimberley Bos, die drittplatzierte Deutsche Jacqueline Lölling hat 0,22 Sek. Rückstand.

Im Interview nach dem Rennen zeigt sich die 31-Jährige euphorisch: "Ich bin superhappy. Es ist immer was Besonderes, daheim auf dem Podest zu stehen." Und sie hat in dieser Saison nochmals die Chance dazu, denn das Weltcup-Finale wurde von Peking nach Igls verlegt.

Bei den Männern gewinnt der im Gesamtweltcup führende Lette Martins Dukurs mit 0,20 Sekunden Vorsprung auf den Briten Matt Weston und 0,33 auf den Deutschen Christopher Grotheer. Der Österreicher Samuel Maier rast an die sechste Stelle (+0,49), Florian Auer wird Neunter (+0,87).

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..