Irrer RTL: Spektakuläres Video von Daron Rahlves

 

"Race the Face": Unter diesem Motto forderte Ex-Renläufer Daron Rahlves den Extremskifahrer Jeremie Heitz zu einem spektkulären Skirennen.

Schauplatz für den ungewöhnlichem Riesentorlauf war die Nordwand des 4.219 Meter hohen Hohberghorns in der Schweiz. Dabei entstanden spektakuläre Video- und Film-Aufnahmen.

Die Idee hatte Heitz während Dreharbeiten. Als er bei seinem Freund Rahlves damit vorstellig wurde, zögerte dieser nicht mit der Zusage. Aber: "Ein Skirennen auf einer Steilwand, das ist verrückt."

Das Duo trat bei diesem Duell nicht nur gegeneinander, sondern vor allem gegen die Elemente an. Da es aber als Rennen angesetzt war, musste es auch einen Sieger geben: Rahlves bewältigte den spektakulären Kurs in 26,44 Sekunden. Heitz musste sich in 27,72 Sekunden geschlagen geben.

"Ich wusste, dass ich gegen einen Kitzbühel-Sieger keine Chance habe", so Heitz nach dem gelungenen Projekt.

Hier siehst du das Video:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..