Weltcup-Auftakt von Gasser und Co. abgesagt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der geplante Weltcup-Auftakt im Big Air der Snowboarder fällt ins Wasser.

Die für 4. November in Kopenhagen angesetzten Bewerbe der Frauen und Männer müssen abgesagt werden. Laut des Internationalen Ski-Verbandes (FIS) führen die Veranstalter unvorhersehbare Organisationsschwierigkeiten als Grund für die kurzfristige Streichung an. Damit geht der erste Saisonbewerb am 11. November in Mailand über die Bühne.

In der neuen Olympiadisziplin Big Air gilt die Kärntnerin Anna Gasser als Weltmeisterin und Weltcup-Titelverteidigerin als Topfavoritin.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Top-5 der Wahl zu Österreichs Sportler des Jahres 2017

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare